Tod im Schatten der Burg - Tödlicher Duft (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783960143574
Sprache: Deutsch
Umfang: 420 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 19.1 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
12,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Jessica Jürgens bricht alle Brücken in Hamburg ab und flieht vor einem Stalker, der sie seit Jahren terrorisiert, zu ihrer Großmutter nach Bad Vilbel. Ihre Hoffnung, dem Unbekannten so zu entkommen, wird jedoch innerhalb kürzester Zeit zerstört. Der Mann ist ihr in die Wetterau gefolgt. Weitere, unheimliche Dinge spielen sich in ihrem Leben ab, die schließlich zu ihrem Tod führen. Kriminalhauptkommissar Alexander Henneberg und seine Kollegin Cosima von Mittelstedt vom K 10 in Friedberg sind in den Fall involviert. Mit Beginn ihrer Ermittlungen erlebt Cosima in ihrer alten Mühle in Ober-Hörgern seltsame Dinge, die den Vorkommnissen in Jessica Jürgens Leben ähneln. Hat der Stalker in der Person der Kriminaloberkommissarin ein neues Opfer gefunden? Hin und her gerissen zwischen Angst, Wut und Verzweiflung will sie den Stalker ausfindig und dingfest machen. Dabei wird sie tatkräftig von ihrem Kollegen Henne und seinem Rauhaardackel Erdmann unterstützt. Jule Heck wurde 1957 in Gambach, heute ein Stadtteil von Münzenberg, geboren. Dort lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Dackel Amy. Ihre Vorliebe für Krimis und ihre Leidenschaft fürs Schreiben haben sie veranlasst, mehrere Kriminalromane zu verfassen, die in ihrem Heimatort und der wunderschönen Wetterau spielen.